Pflaum & Sesterhenn
Alemannische Mundart mit Musik

 

     

 Blick von der Lindlehöh bei St.Peter ins Glottertal




Stefan Pflaum ist ein sprachgewaltiger und sprachverändernder Alemanne, dessen mundartlichen Texte und Gedichte zum Teil improvisiert und zuweilen sogar japanisch inspiriert sind. Er begleitet seine Texte auf dem Akkordeon.

Raimund Sesterhenn spielt Saxophon und bei Bedarf auch Mandoline und Violine.

 

 

"De Stefan Pflaum schafft als Fachleiter im Sprachenkolleg für studierende Ausländer
z Friburg.
De Raimund Sesterhenn isch de Direktor vun dem Institut.
Ende 97 zum erschte mol ufftrette.
Mit alemannische Gedichte, Gschichte unn Aphorisme.
Au Kabarettstückli.
„Vom sarkastischen Tiefsinn zum höheren Blödsinn“
het Presse gschriebe. In de Text vum Stefan Pflaum „tobt sich der Dialekt aus in all seinen Facetten“."
(alemannisch.de, mehr)

     
Pflaum & Sesterhenn präsentieren den badischen Kaugummihans >Himelreich2 (18.11.2010)
Achtung Wiihnaachte: Führe, Pflaum und
Sesterhenn >Weihnachten1 (21.12.2009)
Alemannische Woche - Halde (12.10.2004)
In d' Seel vun de Sprooch niikrabble (14.5.)
Alemannen-Rap (17.10.2002)
Alemannisch explosiv - CD
Stefan Pflaum
Raimund Sesterhenn
Wunderfitz - Texte von Stefan Pflaum
 
   
     

Stefan Pflaum (links) und Raimund Sesterhenn auf der Bühne

  Stefan Pflaum aus Freiburg bzw. St.Peter,
pflaum@t-online.de
Raimund Sesterhenn aus Denzlingen
 

 

 

 © by  freiburg-schwarzwald.de, www.frsw.deinfo@frsw.de, Update 18.11.10